UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Samuel Hasselhorn und Daniel Heide

Sonntag, 01. Mai 2022 17:00 Uhr Gewehrsaal Eintritt 26 €

Der lyrische Salon An die ferne Geliebte

Samuel Hasselhorn und Daniel Heide

Op. 98 von Ludwig van Beethoven, Kerner-Lieder op. 35 von Robert Schumann.

Samuel Hasselhorn hat sich spätestens seit dem Gewinn des Königin-Elisabeth-Wettbewerbs 2018 international einen Namen im Liedfach als auch auf der Opernbühne gemacht. Hasselhorn war zwei Jahre lang festes Ensemblemitglied der Wiener Staatsoper, wo er unter anderem die Titelpartie in Don Giovanni, Figaro («Il barbiere di Siviglia») und weitere Fachpartien interpretiert hat. Er debütierte 2019/20 im Musikverein Wien und an der Opéra de Rouen. In der Saison 2018/19 führten ihn Liederabende und Konzerte an das Bozar nach Brüssel, an die Barbican Hall in London, in die Philharmonie nach Luxemburg, an das Theater an der Wien, zu den Ludwigsburger Schlossfestspielen und an das DeSingel in Antwerpen. Samuel Hasselhorn ist Gewinner zahlreicher Preise, darunter der Emmerich Smola Preis «SWR Junge Opernstars» 2018, der Internationale Gesangswettbewerb «Das Lied» 2017 in Heidelberg, der «Young Concert Artists Auditions» 2015 in New York. Des Weiteren ist er zweiter Preisträger des Wigmore Hall Wettbewerbs 2015 in London und Gewinner des «Prix de Lied» beim Nadia und Lili Boulanger Wettbewerb 2013 in Paris. In der Saison 2017/18 gab er seine Konzert- und Liederabend-Debüts in der Philharmonie München, in der Wigmore Hall, beim Hessischen Rundfunk, bei der Schubertiade Vilabertran in Barcelona, im Auditorio Nacional de Musica Madrid, dem großen Saal des Konservatoriums in Moskau und in der Tonhalle Zürich. Während seiner Nordamerika Tour 2017 debütierte er unter anderem in Washington D.C. und in New York, sowie im Isabella Stewart Gardner Museum in Boston und in der Buffalo Chamber Music Society. Samuel Hasselhorn studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Prof. Marina Sandel und am Conservatoire National Supérieur de la Musique et de Danse de Paris bei Malcolm Walker. Weitere musikalische Impulse erhielt er bei Meisterkursen mit Kiri Te Kanawa, Kevin Murphy, Thomas Quasthoff, Helen Donath, Annette Dasch, Susan Manoff, Jan-Philip Schulze, Anne Le Bozec und Martin Brauß.

→ Karten reservieren

Wenn Sie Karten für mehrere Veranstaltungen reservieren oder bestellen möchten, nutzen Sie bitte unser Sammelformular.

Samuel Hasselhorn. Bild: Nikolaj Lund.
Samuel Hasselhorn. Bild: Nikolaj Lund.

Kartenreservierung

Nach Eingang Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung oder -absage per E-Mail.

Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden. Danach erlischt der Anspruch.

Rechnungsadresse
Kontaktdaten für Rückfragen
Sicherheitscode

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken