UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Patricia Nolz

Sonntag, 28. April 2024 11:00 Uhr Gewehrsaal Eintritt 36 €

Der lyrische Salon Selige Stunde

Patricia Nolz

Daniel Heide (Klavier)

Alexander von Zemlinsky
Sechs Maeterlinck-Gesänge op.13 sowie ausgewählte Lieder

Robert Schumann
Liederkreis op.39 nach Eichendorff sowie ausgewählte Lieder

*

Die junge österreichische Mezzosopranistin Patricia Nolz gastiert das zweite Mal im LYRISCHEN SALON. Sie absolviert ihre Ausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien im Masterstudium Lied- und Oratorium bei Florian Boesch und Claudia Visca. Sie ist Gewinnerin des Casinos Austria Rising Star Awards 2019 und Preisträgerin von Wettbewerben wie ÖJAB Musikwettbewerb Wien und dem Osaka Musikwettbewerb in Japan. 2019 war sie Anny-Felbermayer-Stipendiatin. Nach zwei Jahren im Opernstudio der Wiener Staatsoper, wo sie als Cherubino in Mozarts «Le Nozze di Figaro», und als Zerlina in einer Neuproduktion von Mozarts «Don Giovanni» unter der Leitung von Philippe Jordan erste Erfolge feierte, wurde sie mit der Saison 2022-2023 in das Ensemble der Wiener Staatsoper übernommen. 

→ Karten reservieren

Wenn Sie Karten für mehrere Veranstaltungen reservieren oder bestellen möchten, nutzen Sie bitte unser Sammelformular.

Patricia Nolz. Bild: Klara Leschanz.
Patricia Nolz. Bild: Klara Leschanz.

Kartenreservierung

Nach Eingang Ihrer Reservierungsanfrage erhalten Sie eine Reservierungsbestätigung oder -absage per E-Mail.

Reservierte Karten müssen spätestens eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse abgeholt werden. Danach erlischt der Anspruch.

Rechnungsadresse
Kontaktdaten für Rückfragen
Sicherheitscode

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken