UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Karl Heinz Bohrer

Do, 24.05.2018

Lesung und Gespräch Wo keine Gefahr ist, gibt es kein Jetzt

Karl Heinz Bohrer

Lesung aus der Autobiografie Jetzt und Gespräch mit Johann Michael Möller

Karl-Heinz-Bohrer.. Bild: Isolde-Ohlbaum.
Karl-Heinz-Bohrer.. Bild: Isolde-Ohlbaum.

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken