UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Petra Schmidt-Schaller

Montag, 01. Juni 2020 15:00 Uhr Eintritt 20 €

Konzertante Lesung ... dass ich Dich ganz der Wirklichkeit entrückt

Petra Schmidt-Schaller

liest Liebesbriefe an Friedrich Hölderlin

An der Gitarre Karl Epp.

Text eingerichtet von Peter Krause.
Eine Produktion des Pfingst.Festivals 2020.

Susette Gontard (Diotima) an Friedrich Hölderlin:
"Frankfurt, etwa Ende September/Anfang Oktober 1798
Ich muß Dir schreiben Lieber! Mein Herz hält das Schweigen gegen Dich länger nicht aus, nur noch einmal laß meine Empfindungen sprechen vor Dir, dann will ich, wenn Du es besser findest, gerne, gerne, still sein. Wie ist nun, seit Du fort bist, um und in mir alles so öde und leer, es ist als hätte mein Leben alle Bedeutung verloren, nur im Schmerz fühl ich es noch … Wie lieb ich nun diesen Schmerz, wenn er mich verlassen und es wieder dumpf in mir wird, wie such ich ihn mit Sehnsucht wieder, nur meine Tränen über unser Schicksal können mich noch freun."

→ Karten kaufen

Wenn Sie Karten für mehrere Veranstaltungen reservieren oder bestellen möchten, nutzen Sie bitte unser Sammelformular.

Petra Schmidt-Schaller. Bild: Guido Werner.
Petra Schmidt-Schaller. Bild: Guido Werner.

Kartenkauf

Nach Eingang Ihrer Bestellanfrage erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und der Rechnung.

Wenn Ihre Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir Ihnen die Tickets per Post zu oder hinterlegen sie an der Abendkasse. Der Rechnungsbetrag ergibt sich aus Kartenpreis + Bearbeitungsgebühr im VVK + Versandgebühr.

Rechnungsadresse
Kontaktdaten für Rückfragen
Sicherheitscode

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken