UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Michael Stürmer

Donnerstag, 04. Juni 2020 18:00 Uhr Weißer Saal Eintritt 6 €

Ettersburger Gespräch Nach der Stunde null. Die Deutschen und ihr konservatives Erbe

Michael Stürmer

Begrüßung und Einführung Dr. Joachim Klose
Gespräch mit Dr. Peter Krause
Gemeinsam veranstaltet mit der Konrad Adenauer Stiftung und dem Verlag Vandenhoeck-Ruprecht

Prof. Dr. Michael Stürmer, geboren 1939 in Kassel, lehrte seit 1973 Mittlere und Neuere Geschichte an der Universität Erlangen-Nürnberg; von 1988 bis 1998 war er Direktor des Forschungsinstituts für Internationale Politik und Sicherheit (Stiftung Wissenschaft und Politik) in Ebenhausen; daneben Gastprofessor in Harward, Princeton, Toronto, an der Sorbonne und an der School for Advanced International Studies in Bologna. Er ist Kolumnist führender internationaler Blätter ("Frankfurter Allgemeine", "Neue Zürcher Zeitung", "Financial Times") und seit 1998 für DIE WELT und WELT am SONNTAG tätig. Zu seinen Hauptwerken zählt "Das ruhelose Reich. Deutschland 1866–1918" (1983).

»Die Weltgeschichte ist nicht der Boden des Glücks. Die Perioden des Glücks sind leere Blätter in ihr.« (Hegel)

→ Karten kaufen

Wenn Sie Karten für mehrere Veranstaltungen reservieren oder bestellen möchten, nutzen Sie bitte unser Sammelformular.

Hermann Lübbe.
Hermann Lübbe.

Kartenkauf

Nach Eingang Ihrer Bestellanfrage erhalten Sie eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und der Rechnung.

Wenn Ihre Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist, senden wir Ihnen die Tickets per Post zu oder hinterlegen sie an der Abendkasse. Der Rechnungsbetrag ergibt sich aus Kartenpreis + Bearbeitungsgebühr im VVK + Versandgebühr.

Rechnungsadresse
Kontaktdaten für Rückfragen
Sicherheitscode

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken