UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Philharmonischer Chor Weimar & Klavierduo FourTe

So, 22.09.2019

Konzert Liebeslieder-Walzer

Philharmonischer Chor Weimar & Klavierduo FourTe

Goethe trifft Brahms: Ein persönliches Treffen der beiden Großgeister Johannes Brahms und Johann Wolfgang von Goethe gab es zu deren Lebzeiten aufgrund des 84-jährigen Altersunterschiedes nicht. Auch musikalische Begegnungen der beiden sind vergleichsweise rar. Während andere Komponisten der Romantik sich zahlreich an Goethes Texten bedienten, nutzte Brahms als ausgewiesener Vertreter der Spätromantik nur unbekannte Goethetexte für seine Musik und ging mit ihnen herrlich unbefangen und längst nicht so ehrfürchtig um, wie viele seiner Vorgänger. Der größte gemeinsame Nenner der beiden war die Liebe - für Goethe Lebenselexier in zahlreichen amourösen Verbindungen, für den schüchternen Brahms lohnenswertes musikalisches Motiv. Berühmt geworden sind insbesondere seine leidenschaftlich-romantischen Liebeslieder-Walzer für Chor und vierhändige Klavierbegleitung. Mit dem Programm Goethe trifft Brahms stellt der Philharmonische Chor Weimar gemeinsam mit dem Klavier-Duo FourTe (Weimar) dieses großartige Liebes-Werk neben zahlreiche Goethe-Vertonungen aus dem 18. und 19. Jahrhundert und stellt so mit einem Augenzwinkern die musikalische Begegnung zwischen Komponist und Lyriker nach.

Das Klavierduo FourTe entstand 2014 in Weimar als ein deutsch-japanisches Projekt der beiden Pianisten Eva-Maria Weinreich und Tomohito Nakaishi. Der Name setzt sich aus dem englischen Wort „four“ (vier) und dem japanischen Wort „Te“ (Hand) zusammen. Seither erkunden die Künstler mit viel Freude und erfrischender Phantasie die Welt des Klavierduospiels. Ihr Anliegen, die Farbvielfalt des Klavierklangs zu erforschen und hörbar zu machen, steht dabei im Mittelpunkt. Der Erfolg gibt ihnen recht: Die beiden Pianisten sind mehrfache internationale Preisträger, etwa beim „CMF Concours“ (Frankreich, 1. Preis), beim „Padova International Competition“ (Italien, 1. Preis) oder beim Internationalen Klavierwettbewerb in Ischia (Italien, 1. Preis). 

Duo FourTe.
Duo FourTe.

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken