UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Harald Martenstein

So, 13.09.2020

Ettersburger Gespräch Die Feinde der Freiheit

Harald Martenstein

open air!

"Die Angst, seine Meinung zu äußern, greift um sich, wenn man Umfragen glauben darf. Da hilft nur eins: es jeden Tag wieder tapfer zu versuchen, Augen zu und durch."

Der Autor, ZEIT- und TAGESSPIEGEL-Kolumnist Harald Martenstein schreibt seit vielen Jahren scharfzüngig und angstfrei über sein Heimatland – manchmal mag er es, manchmal macht es ihn wütend, und manchmal muss er einfach nur lachen. Seine Themen umfassen das ganze Spektrum des widersprüchlichen deutschen Wesens und seiner politischen Ausformungen.

Im Gespräch mit Peter Krause.

"Die Weltgeschichte ist der Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit - ein Fortschritt, den wir in seiner Notwendigkeit zu erkennen haben.” (Hegel)

Harald Martenstein.. Bild: Guido Werner.
Harald Martenstein.. Bild: Guido Werner.

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken