UNESCO-Weltkulturerbe „Klassisches Weimar“

Sarah Aristidou (Sopran) und Daniel Heide (Klavier)

Do, 11.07.2019

Der lyrische Salon Schubert und die Mediterranee

Sarah Aristidou (Sopran) und Daniel Heide (Klavier)

Lieder von Schubert, Schumann, Duparc, Debussy sowie griechische und zypriotische Lieder. 

Die französische Sopranistin mit zypriotischen Wurzeln stand unlängst gemeinsam mit Andrè Schuen auf der Bühne der Bregenzer Festspiele in der Uraufführung von Thomas Larchers Jagdgewehr, wo sie die aberwitzigen Anforderungen der Sopranpartie mit Bravour meisterte. Kurze darauf wurde sie Ensemblemitglied der Berliner Staatsoper u.a. in Produktionen wie Rameau's Hippolyte et Aricie unter Sir Simon Rattle. Im Lyrischen Salon wird sie nun ihr Liederabend-Debüt geben.

Sarah Aristidou (Sopran).
Sarah Aristidou (Sopran).

Diese Seite teilen

Schloss Ettersburg in den sozialen Netzwerken